Zum Blutspendetermin am Donnerstag, 27.08.2020 kamen 104 Spendewillige. Besonders erfreulich war, das 8 Neuspender zu diesem Termin kamen.

Vielen Dank an alle die auch unter besonderen Bedingungen und trotz längeren Wartezeiten die Bereitschaft zeigten Blut zu spenden.

Obwohl der Blutspendedienst kurzfristig nur ein Entnahmeteam nach Hasborn schicken konnte, hielten sich die Wartezeiten in Grenzen. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen konnte ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden.

Unser nächster Blutspendetermin findet am 12.11.2020 statt.

 

In der Nacht vom 09.02.2020 auf den 10.02.2020 wurde unser DRK-Heim in Folge des Orkans durch umstürzende Bäume stark beschädigt. 

Die Gebäudeversicherung  übernimmt die deutlich fünfstellige Schadenssumme.

So konnte zwischenzeiitlich das Dach wieder in Stand gestetzt werden. Aktuell warten wir auf den Verputzer, der Schäden am Verputz und der Dämung am Gebäude beseitigt.

Zum Abschluss wollen wir nochmal Bilanz ziehen und danke sagen!

Im Rahmen der Aktion werden wir letztenendes über 1600 genähte Mund-Nasen-Masken verteilen. Die Näherinnen leisteten geschätzt  über 550 Arbeitsstunden für das Herstellen der Masken. Der Organisations- und Transportaufwand ist dabei nicht eingerechnet.

Danke an die Näherinnen für diese tolle Arbeit! Ohne die vielen fleißigen Helfer  wäre dies nicht möglich gewesen. Danke an den Bringdienst für die Verteilung der Masken, den Lieferhelden für die Verteilung der Flyer! Danke für alle Material- und Geldspenden! Wir bedanken uns bei allen die diese Aktion unterstützt haben.

Weil dies alles auf Dauer nicht geleistet werden kann, viele interessierte Hasborner bereits mit Masken ausgestattet  sind und wir als gemeinnütziger Verein letzten Endes auch nicht in Konkurrenz zu Unternehmen treten möchten, habe wir uns entschlossen die Aktion nun zu beenden.